Neue Dirigentin Izabele Jankauskaite

Mit viel Schwung sind wir mit Izabele ins neue Jahr gestartet. Wir erinnern uns sehr gerne an die 8 Jahre mit Jonas Gassmann, aber wir haben nicht viel Zeit zum Nachdenken, so sehr sind wir musikalisch gefordert mit unserer neuen „Direktorin“! Neu probieren wir aus, ob uns Registerproben zu einem noch geschlosseneren Klang in den einzelnen Stimmen verhelfen.

Lebenslauf Izabele Jankauskaite

Frühlings-Gassensingen Sa 16. Mai 2020

Wie jedes Jahr werden wir Ende Mai einen Samstagmorgen in der Altstadt mit unseren Liedern verschönern. Wir beginnen um 11.00 Uhr und singen alle halbe Stunde bis gegen 13.00 Uhr. Wahrscheinlich wechseln wir den Standort einmal und ziehen vom Rahtausdurchgang zwischendrin zur PKZ-Arkade am Neumarkt.

Macht jetzt schon Werbung bei Bekannten und Freunden; wir wollen ja nicht nur uns selber Freude machen, sondern neue Sänger gewinnen!

Repertoire 2020 – Heiter & Ernst

Zusammen mit unserer neuen Dirigentin Izabele hat die Musikkommission zwei Themenschwerpunkte  für 2020 festgelegt:

– Unterhaltung aus den „Golden Twenties“:
Chansons der Comedian Harmonists, – anspruchsvoll und heiter. Bisher arbeiten wir an der „Veronika“. Die Noten und die Stimmen zum Anhören sind hochgeladen.

– Lieder zum Thema „Berge & Meer“:
Letztes Jahr haben wir schon diverse Berglieder erarbeitet, u. a. „La Montagne“ von Abbé Bovet oder den Ranz des Vaches. Dazu kommt neu das feierlich-romantische „Firnelicht“ von Othmar Schoeck.
Jetzt wollen wir endlich aufs „Meer“ und setzen Segel mit einem englischen Piratenlied aus dem 17. Jahrhundert, 112_Ward_the_Pirate.

Gratulation zum 175 Jahre Männerchor Winterthur-Seen Jubiläum

175 Jahre Männerchor Winterthur-Seen


Liebe Sängerfreunde

Mit grosser Freude haben wir von Eurem bemerkenswerten Jubiläum erfahren und via Werni Bischof Eure Fest-Broschüre erhalten. Zuallererst möchten wir Euch von Herzen gratulieren und Euch weiterhin viel Freude und Befriedigung wünschen. Als Chor mit ähnlich langjähriger Geschichte wissen wir um die auftretenden Wechselfälle, denen man sich stellen muss, und um die grosse Arbeit vieler engagierter Menschen, die nötig ist, um eine Organisation zu führen und zu erhalten mit dem alleinigen Zweck, Freude zu machen. Ihr habt sehr pragmatisch und erfolgreich immer wieder auf Veränderungen reagiert und vielen Sängerfreunden eine neue Heimat geboten.

Die schöne Broschüre hat grosse Aufmerksamkeit gefunden, und es ist immer wieder spannend, die Geschichte und die Geschichten aus bald zweihundert Jahren zu vernehmen. Besonders interessant sind die letzten ereignisreichen Phasen, wo sich verschiedene Chöre zusammengefunden haben, um gemeinsam in die Zukunft zu gehen, und jeder Chor hat seine eigene Historie und hat seine eigenen Spuren hinterlassen. Das ist sehr schön dargestellt in Eurer Festschrift, und es ist für uns Stadtsänger besonders erfreulich, dass wir sogar mit erwähnt werden, zumal unser Ehrenmitglied Werner Bischof zur Dokumentation hat beitragen können.

Wir freuen uns, dass Thomas Wertli am 5. November 2019 unser Konzert in der Geduld besuchen wird, und wir sind sicher, dass auch Stadtsänger an Eurer Festveranstaltung vom Sonntag 10. November 2019 teilnehmen werden. Jedenfalls werden wir im Chor die Werbetrommel rühren, und weil wir Eure Festschrift so gut gemacht finden, werden wir diese für unsere Leute auf unsere eigene Website legen.

Mit herzlichen Sängergrüssen
Heiner Kunz
Präsident der Stadtsänger Winterthur

Festschrift 175 Jahre MC Winterthur Seen

 

Vorankündigung Gassensingen am Samstag 14. September 2019

Nach dem erfolgreichen Gassensingen vom 11. Mai 2019 steht bereits der Termin für das Herbst-Gassensingen fest:

Samstag, 14. September 2019. Bitte Termin bereits notieren.

Die Stadtsänger singen am Morgen zwischen 10:15 und 12:00 im Durchgang des Alten Rathauses Winterthur. Zwischen den Gesangseinlagen informieren wir interessierte Zuhörer über den Verein und die Möglichkeiten, in unserem Chor mitzusingen.

Wir freuen uns auf eine grosse Zuhörerschar.